top of page
  • lpetschner

Beinahe perfektes Wochenende für den TSV

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter den Herrenmannschaften des TSV Altenberg. Die 1. Mannschaft gewann das spektakuläre Heimspiel gegen den FC Serbia und die 3. Mannschaft holte den Derbysieg bei der Zweitvertretung des TSV Zirndorf. Die 2. Mannschaft dagegen bereitete sich zwar auf die Partie gegen Serbia II vor, doch wartete vergeblich auf den Gegner - die Entscheidung über eine Wertung des Spiels liegt nun beim BFV.


TSV 1946 Altenberg - FC Serbia Nürnberg: 5:3 (2:0)

Zum Heimspiel am 19. Spieltag der Kreisklasse 5 kam der formstarke FC Serbia ans Hans-Reif-Sportzentrum. Die Serben sind seit Oktober unbesiegt und rangieren auf dem 4. Tabellenplatz. Für die Altenberger Jungs war das Ziel vor der Partie klar: ein Heimsieg und der nächste Schritt in Richtung Saisonziel. So ging die Meßenzehl/Penz-Elf das Spiel auch an und zeigte sich von Beginn an spielbestimmend und überlegen. Nach zwei herrlichen Treffern von Kramer und Böhm ging es mit einer 2:0-Führung in die Kabine. Kurz nach dem Seitenwechsel legte dann Kapitän Tom Jarosch das 3:0 nach und das Spiel schien entschieden. Doch die Gäste gaben nicht auf und konnten das Spiel tatsächlich wieder ausgleichen. Kurz vor dem Abpfiff besorgte dann Spielertrainer Penz aber doch noch den Siegtreffer, wenig später baute Hörath die Führung sogar noch aus. Am Ende steht ein turbulenter, aber verdienter 5:3-Heimsieg.


Den Spielbericht und weitere Infos zur Liga findet ihr auf fussballn.de!

TSV 1861 Zirndorf II - TSV 1946 Altenberg III: 0:4 (0:2)

Die 3. Mannschaft war am Sonntag beim TSV Zirndorf II gefragt und konnte dabei einen souveränen Derbysieg einfahren. Nick Schmidt und Andre Hupfer besorgten dabei die Treffer für die 2:0-Pausenführung. Noch vor dem Seitenwechsel schwächten sich die Zirndorfer mit einem Platzverweis und einer Zeitstrafe selbst. Im zweiten Spielabschnitt legten dann Christian Brodkorb und erneut Andre Hupfer nach und sorgten so für den 4:0-Endstand.


Die Bildergalerie zum Spiel findet ihr ebenfalls bei fussballn.de!


TSV 1946 Altenberg II - FC Serbia Nürnberg II: ausgefallen


Die Gehringer-Elf wärmte sich vergeblich für das Gastspiel des FC Serbia II auf, denn die Gäste erschienen nicht. Die Umstände waren nicht wirklich nachvollziehbar, doch eine Absage gab es im Vorfeld nicht. Wie es nun weitergeht, ist letztlich die Entscheidung des BFV.


Weitere Informationen zur Liga unserer 2. Mannschaft sind auch auf fussballn.de zu finden!


Ausblick auf kommende Spiele: 1. Mannschaft bereits Donnerstag gefordert


Schon am kommenden Donnerstag ist die 1. Mannschaft erneut gefordert, wenn man beim SC Worzeldorf antritt (Anpfiff: 19:30 Uhr). Am kommenden Wochenende steht dann für alle drei Mannschaften der 20. Spieltag auf dem Programm. Die Erste bestreitet dabei bereits um 13 Uhr das Auswärtsspiel bei der 2. Mannschaft der SGV Nürnberg-Fürth 1883. Die Zweite ist am gleichen Tag um 15 Uhr beim direkten Konkurrenten SV Laufamholz gefragt. Das einzige Heimspiel bestreitet die Dritte ebenfalls am Sonntag (Anpfiff 13 Uhr) gegen die SG Eintracht Falkenheim II.

67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page