top of page
  • MH

Der Bock ist endlich umgestoßen… (Herren 1)

Nachdem am Samstag das vierte Testspiel gegen den SV Burggrafenhof mit 1:2 verloren ging, gelang am Sonntag dann endlich der herbeigesehnte erste Sieg der Vorbereitung.

 

Am Samstag war Burggrafenhof sicher nicht die bessere Mannschaft, wollte aber den Sieg gegen den klassenhöheren Gegner eindeutig mehr als wir. Wir hatten während der gesamten Begegnung mehr Ballbesitz, waren aber viel zu harmlos vor dem gegnerischen Tor. Der Gastgeber war dagegen durch zwei Strafstöße erfolgreich – der Treffer unseres Hannes Kramer zum zwischenzeitlichen Ausgleich reichte abermals nicht.

 

Erfreulich dagegen war, dass mit Tim, Mo und Samu unsere „Kreuzbändler“ zu ihrem ersten Einsatz nach vielen Monaten kamen – Welcome back!!!

 

 

Am Sonntag gelang dann der ersehnte Befreiungsschlag gegen die Zweitvertretung vom 1. FC Herzogenaurach. Mit einem hochverdienten 3:1 Erfolg gelang der erste Sieg in 2024. Es war mit Abstand unser bestes Spiel der bisherigen Vorbereitung gegen einen Kreisligarivalen, der im gesamten Spiel unterlegen war. Einzig die Chancenverwertung war mal wieder etwas dürftig – letztlich trafen wieder Hannes Kramer, sowie Tim Böhm(!!!) und Julian Ernst.

Auf dem gut bespielbaren Kunstrasen waren wir das spielfreudigere, laufstärkere und hungrigere Team – der Sieg war hochverdient.

 

Am kommenden Donnerstag geht dann es nach Ammendorf und am Samstag geht es in Roßtal auf Kunstrasen gegen den Bezirksligisten SC Germania - dran bleiben…

65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page