top of page
  • edgardeak1

JFG Altmühltal - TSV Altenberg (1:1)

In unserem vorletzten Saisonspiel traten wir gegen die JFG Altmühltal an, das Spiel endete 1:1.


Wir mussten, wie in den letzten Wochen auch, verletzungsbedingt anreisen und einige Ausfälle kompensieren.


Doch alle Jungs die am Platz standen bzw. dabei waren, gaben ihr Bestes und man merkte von Beginn an, dass wir das Spiel gewinnen wollten und die vergangene Niederlage gegen den Tabellenletzten wieder gut machen wollten.


Wir spielten von Beginn an sehr diszipliniert und ließen kaum Chancen zu.


Bis zur Halbzeit hatten wir aber selbst nur 2-3 hochkarätige Einschussmöglichkeiten.


Somit ging es mit einem bis dato gerechten 0:0 in die Pause.


Nach der Pause begannen wir druckvoller und spielten nun zielstrebiger nach vorne.


Doch Mitte der 2. Halbzeit erzielte die JFG aus dem Gewühl heraus das schmeichelhafte 1:0.


Unsere Jungs ließen nun aber nicht die Köpfe hängen sondern versuchten nun alles um das Spiel zu drehen.


Ab der 40. Minute spielten wir phasenweise einen überragenden Kombinationsfussball und schnürten den Gegner in deren eigener Hälfte ein,die sich nur noch mit weiten Bällen zu helfen wussten.


Als wir 10 Minuten vor dem Ende durch Jan S. den Ausgleich erzielen konnten erhöhten wir gleichzeitig nochmal den Druck und die Schlagzahl der Chancen.


Leider wurden-wieder mal-die dicksten Möglichkeiten zur längst verdienten Führung nicht genutzt!


In der Nachspielzeit hatten wir dann nochmal Glück dass die JFG nur die Latte traf und unser Tim im Tor sich fast todesmutig in den Nachschuss warf.


Am Ende des Tages waren wir zwar etwas enttäuscht über das Ergebnis aber die Jungs konnten zu Recht erhobenen Hauptes nach Hause fahren.


Allen verletzten und angeschlagenen Spielern eine schnelle und gute Heilung!



Am Mittwoch den 21.6. findet beim TSV Ammerndorf um 18:30 Uhr unser letztes Saisonspiel statt.




209 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page