top of page
  • Paul Abel

Pokal: Die E1 von TSV zieht als einziger Fürther Vertreter ins Finalturnier ein!

Wie in der vergangenen Saison tat sich die E1 auch dieses Jahr schwer mit der Umstellung von Halle auf Gras. Nach durchwachsenen Leistungen in den beiden Vorbereitungsspielen auswärts auf Kunstrasen (Heroldsberg, SGV Nürnberg-Fürth) und daheim gegen die SG Wachendorf/Weiherhof war auch das erste Pflichtspiel am 23.03. gegen Concordia Fürth keine Offenbarung.


Der Auftritt war mit der Leistung beim 9:1 gegen denselben Gegner in der Runde nicht zu vergleichen: Der TSV zitterte sich erst im Elfmeterschießen in die 4. Runde. Die schöne Einzelleistung zum 1:0 glich Concordia noch vor der Halbzeit aus. Die zweite Halbzeit blieb torlos, trotz leichter Feldüberlegenheit unseres Teams. Nach dem erfolgreichen Elfmeterschießen (3:2 bei einem verschossenen Elfmeter) blieb die Hoffnung, dass es den Jungs bald gelingt, an die Leistungen in der Herbstrunde anzuknüpfen.


Und so sollte es kommen. Schon in der Meisterschaft hatte sich das Team gefangen. In der 4. Runde kam es am 24.04. zum Derby gegen die SG Wachendorf/Weiherhof. Wie es das Los wollte, spielten also die beiden verbliebenden Mannschaften aus Stadt und Landkreis Fürth gegeneinander. Und tatsächlich besiegten die Jungs auch in dieser Höhe verdient Weiherhof mit 7:3. Den Halbzeitstand von nur 3:3 trotz starker Leistung hatte sich das Team noch selbst zuzuschreiben, weil die Jungs mit ungewohnten einfachen Fehlern der sonst so zuverlässigen Defensive (noch kein Gegentor in der Runde) Weiherhof nach eigenen Führungen immer wieder ins Spiel zurückholte. In der zweiten Halbzeit konnten dann aber trotz einiger gelungener Offensivaktionen auch von Weiherhof weitere Gegentore verhindert werden. Die vier weiteren TSV-Tore beruhten auf einer geschlossenen Mannschaftsleistung – und auf dem super Auftritt von Isa, der einen Sahnetag erwischt hatte.


Nun geht es nach einem spielfreien Wochenende weiter am 04.05. mit dem ersten Turnier der Saison, dem Talent-Cup in Katzwang. 

133 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page