top of page
  • edgardeak1

TSV Altenberg II - VFL Nürnberg 6:0

Im ersten Saisonspiel der Kreisklasse III empfing unsere U14 den VfL Nürnberg.



Wir legten vom Anpfiff an los wie die Feuerwehr und erspielten uns eine Torchance nach anderen-leider konnten wir uns nicht belohnen und scheiterten im Minutentakt entweder am eigenen Unvermögen oder am Abwehrbollwerk des VfL Nürnberg.



Aber Mitte der 1. Halbzeit war es dann endlich soweit,wir erzielten nach mehreren Abfälschungen und Umwegen das langersehnte und verdiente 1:0 per Hinterkopf.



Danach ging’s Schlag auf Schlag und wir konnten das Ergebnis bis zur Halbzeit auf 4:0 hochschrauben.



Im 2. Abschnitt wechselte der Gegner den Torhüter und die Taktik,fortan agierten sie im 6-3-1 und wir taten uns sichtlich schwer das Bollwerk zu durchbrechen.


Es reihte sich eine vergebene Chance auf die andere,allem voran unser Geburtstagskind Lean hatte Chancen für 5 Spiele(-:



Aber nichtsdestotrotz konnten wir unsere Überlegenheit ausnutzen und das Ergebnis noch auf 6:0 erhöhen.



Schlussendlich gewannen wir das Spiel unter der hervorragenden Leitung von Schiedsrichterin Annika Sust,hochverdient 6:0 und können guter Dinge auf den nächsten Spieltag schielen.



Nächste Woche kommt es dann zum ersten Gradmesser beim TSV Ammerndorf,Spielbeginn ist um 12:00 Uhr in Ammerndorf.



278 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page