top of page
  • edgardeak1

TSV Altenberg - SpVgg Greuther Fürth

Glanzloser 2:1 Sieg der U13 gegen Greuther Fürth 


Bei besten Bedingungen,auf einem perfekt präparierten Rasen von Platzwart Udo und bei schönstem Fußballwetter musste unsere U13 heute gegen die U15 Mädchen-Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth antreten.

Wir legten von Beginn an los wie die Feuerwehr und gingen nach 22 Sekunden in Führung durch einen sehr gut vorgetragenen Spielzug.

In der Folge merkte man den Kleeblättern die Verunsicherung an aber wir machten in dieser Phase zu wenig daraus und gaben leichtsinnig das Heft aus der Hand.

Die Fürtherinnen kamen durch viele Ungenauigkeiten in unserem Spielaufbau immer besser ins Spiel und wir mussten dann froh sein mit der 1:0 Führung zur Halbzeit.

Im 2. Durchgang setzten wir die Vorgaben von unserem Trainer Nils wieder besser um und spielten wieder strukturierter und zielstrebiger nach vorne.

Es dauerte dann auch nicht lange bis wir wieder zu Chancen kamen,eine davon nutzte Lean mit einem schönen Schuss vom Strafraum,zur 2:0 Führung.

Im Anschluss eroberten wir wieder die Kontrolle über das Spiel und hatten die ein oder andere Chance zum 3:0.

Wie es dann meistens so ist im Fußball,

wenn man seine Möglichkeiten nicht nutzt,wurden wir 5 Minuten vor dem Ende mit dem 2:1 bestraft.

Dieses Ergebnis konnten wir letztendlich über die Zeit retten und konnten den 3. Sieg in Folge feiern und somit unseren 4. Platz in der Tabelle festigen.

Am 29.4. um 10 Uhr geht es dann weiter am E-Platz gegen den derzeitigen Tabellenführer TUS Feuchtwangen.


243 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page