top of page
  • Paul Abel

E-Juniorinnen – 5. Platz beim 1.Hallentunier in Herrieden

Nach einer erfolgreichen Doppelrunde in der Liga mit Abschluss als Meister und mit neuer Unterstützung von Marion, ging es am 28.12.2023 zum Start der Hallensaison in das 1. Turnier, dem Hallencup in Herrieden. Es haben insgesamt 10 Mannschaften, aufgeteilt in zwei Gruppen, teilgenommen. Für unser Team gab es viele neue Situationen zu meistern, so z. B., dass man 4+1 spielt, dass es kein Seitenaus wegen einer Rundumbande gibt, die Spieldauer 10 Minuten beträgt und man mindestens 4 Spiele an einem Tag absolviert. Das erste Spiel gegen den späteren Gruppenersten SV Mosbach, endetet ernüchternd mit einem 0:2. Dennoch kam die Mannschaft mit einem deutlichen 5:0 Sieg gegen den TSV Weidenbach-Triesdorf 2 im zweiten Spiel ins Turnier zurück. Durch kleine taktische Anpassungen und einer geänderten Aufstellung hieß es bereits nach 2 Minuten 2:0 für den TSV Altenberg. Das dritte Vorrundenspiel war ein hart erkämpftes und verdientes 1:0 für unsere Mannschaft gegen den TV Hilpoltstein. Im letzten Vorrundenspiel, das die Entscheidung bringen musste, wer sich als Gruppenzweiter für das anstehende Halbfinale qualifiziert, haben wir mit einem 1:2 an FC Ellwangen abgeben müssen. Besonders ärgerlich war, dass wir mit einer schön ausgeführten Ecke mit 1:0 in Führung lagen. In unserem letzten Spiel des Turniers um Platz 5 hat unsere Mannschaft nochmals voll motiviert alles in die Waagschale geworfen und verdient durch ein Tor aus spitzem Winkel 1:0 gewonnen und somit den 5. Platz gesichert. Es waren annähernd alle Teams auf einem spielerisch ähnlichen Niveau, so dass es mit etwas Glück auch zu einer besseren Platzierung hätte reichen können. 


125 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page