top of page
  • shelmer1

E-Juniorinnen holten beim FSV Stadeln Turnier den 2. Platz


Beim Hallenturnier des FSV Stadeln für die jüngeren Mädchen der E-Juniorinnen belegten wir einen eindrucksvollen 2. Platz.

Das erste Spiel des Turniers bestritten wir gegen unsere Nachbarn vom STV Deutenbach.

Unser Coach Tobi,der bei diesem Turnier ohne Nina und Jürgen auskommen musste-da Letzterer das Skifahren vorzog...😉,stellte sein Team perfekt ein und wir konnten gegen Deutenbach mit 3:1 gewinnen.

Es war unsererseits ein sehr guter Turnierauftakt,wir verteidigten zusammen und konnten so gut wie alles vom eigenen Tor weghalten,das bißchen was durchkam wurde von unserer Hawi im Tor entschärft.

Nach eigenem Ballgewinn schalteten wir schnell um und konnten,zumindest im ersten Spiel,mit fast jeder Chance ein Tor erzielen.

In den beiden weiteren Gruppenspielen sah es ähnlich aus,wir standen defensiv hervorragend und das Umschaltspiel klappte auch sehr gut,nur gelang uns in den beiden Spielen kein Tor-trotzdem zogen wir mit einem Sieg und und 2 torlosen Unentschieden im Gepäck als Gruppenerster ins Halbfinale ein.

Vor dem Halbfinale fand Tobi anscheinend wieder die richtigen Worte,wir spielten mutig und selbstbewusst auf und sicherten uns mit einem souveränen 3:0 das Finalticket!

Dort warteten,wie schon beim Turnier in Langenzenn,die starken Mädels von der SpVgg Erlangen auf uns.

Tobi bastelte vor dem Spiel noch ein wenig an der Taktik zusammen mit seiner Mannschaft um bestmöglich vorbereitet zu sein um gegen die spielstarken Erlanger anzutreten.

Unsere Mädels haben sich von Beginn an bis zum Umfallen gewehrt und eine sehr starke Mannschaftsleistung gezeigt,jede Einzelne hat alles gegeben um mit ein wenig Glück das Unentschieden zu halten.

Wobei die größte Chance hatten wir,nach Ballgewinn in der eigenen Hälfte konnte sich Sophia gegen 2 Gegenspielerinnen durchsetzen,vor dem gegnerischen Tor aber schoss sie den Ball knapp am linken Pfosten vorbei.

Das Spiel endete 0:0 und somit musste die Entscheidung im 7m-Schiessen fallen.

Leider verloren wir dieses und mussten uns,dem letztlich verdienten Turniersieger aus Erlangen,mit 2:1 geschlagen geben.

Der gesamten Mannschaft (inklusive des Trainerstabs) ein großes Lob für diesen und die vorangegangenen Auftritte und für die super Entwicklung!


Vielen Dank an den FSV Stadeln für die Einladung und das toll organisierte Turnier.





149 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page