top of page
  • shelmer1

E2-Juniorinnen belegten 2. Platz in Laubendorf

E2 Mädels verpassten Turniersieg in Laubendorf knapp

Beim Hallenturnier des SF Laubendorf der E-Juniorinnen belegten unsere E2 Mädchen einen hervorragenden 2. Platz!

Das erste Gruppenspiel wurde souverän mit 1:0 gegen den FSV Stadeln gewonnen.

In unserem zweiten und dritten Spiel besiegten wir jeweils mit 2:0 den TSV Frauenaurach und SF Laubendorf.

Zum Abschluss der Gruppenphase mussten unsere Mädels gegen den STV Deutenbach antreten.

Aufgrund der vorhergehenden Ergebnisse in unserer Gruppe war dies gleichzeitig das „Endspiel“ um den Gruppensieg und der damit verbundene Einzug ins Finale!

Die von den Trainern,Jürgen und Tobi,hervorragend eingestellten TSV Altenberg-Mädels kämpften von Beginn tapfer gegen die angriffstarken Deutenbacherinnen.

Im Laufe des Spiels konnten wir mit viel Einsatz,Glück und der starken Hawi im Tor auch den ein oder anderen Nadelstich setzen-leider erfolglos.

Das spannende Spiel endete 0:0 und wir konnten mit diesem Ergebnis das Finalticket lösen.

Im Finale wartete die SpVgg Erlangen auf uns,die bis dato augenscheinlich beste Mannschaft im Turnier.

Jürgen und Tobi fanden anscheinend vor dem Finalspiel wieder die richtigen Worte sodass unsere Mannschaft mit sehr viel Selbstbewusstsein und Mut von Anfang spielte.

Die Altenberger Mädchen warfen alles in die Waagschale was sie hatten und haben bis zum Schluss gekämpft,doch am Ende ging das intensive und spannende Finale mit 0:1 verloren.

Letztendlich waren die Mädels der SpVgg Erlangen in diesem Spiel einen Tick besser wie wir und hatten sich somit auch ehrlicherweise den Turniersieg verdient.

Nichtsdestotrotz ein ganz dickes Lob an alle Mädchen des TSV Altenberg,jede Einzelne hat heute wieder eine ganz tolle Leistung gezeigt,weiter so!

Am Ende des Turniers wurde Hawi von allen Trainern,völlig zurecht,als beste Torhüterin des Turniers gewählt.




185 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

תגובות


bottom of page