top of page
  • Quelle: fussballn.de

"Herz auf dem Platz lassen": Altenberg will ohne Druck weiter vorne mitmischen

Als Aufsteiger spielt der TSV Altenberg eine bislang überragende Saison und mischt auch nach der Winterpause noch ganz vorne im Kreisliga-Titelrennen mit. Trotz der derzeitigen Tabellenführung sieht Niklas Penz, zusammen mit Tobias Meßenzehl Teil des Trainer-Duos, sein Team aktuell aber nicht in der Pole-Position. Ohne großen Druck, aber mit jeder Menge Leidenschaft, will die junge Truppe weiter vorne dranbleiben.






102 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page