top of page
  • Paul Abel

Saisonstart - Makellose Weste nach 3 Spieltagen

Mit überzeugenden Leistungen startete die E1 in die Saison, nicht nur im Pokal, sondern auch in der Runde. Wie so oft in der Vorrunde gibt es ein größeres Gefälle in der Liga. So reichte der 12:0-Sieg gegen MTV Fürth am ersten Spieltag nicht für die Tabellenführung. Deutenbach hatte höher gegen den FC Stein gewonnen.

Allerdings begeisterten die Jungs gegen alle Gegner mit einem mittlerweile bemerkenswert sicheren Kombinationsspiel. Und das nicht nur vor dem Tor in einer Geschwindigkeit, die für die Gegner in dieser Liga kaum zu verteidigen ist. Inzwischen erkennen die Jungs auch, wenn ein Flankenwechsel angezeigt ist. Und sind dann in der Lage, auch hier mit ihrem präzisen Passspiel auf die weniger gedeckte Seite der gegnerischen Mannschaft und dann zu Torerfolgen zu kommen. Weil auch die Trainingsleistungen passten und viele Positionen mehrfach gut besetzt sind, konnten die Trainer dem ganzen 13-Mann-Kader Spielzeit verschaffen und auch Torwart Daniel mal auf dem Feld einsetzen.

Dem Auftaktsieg in Fürth folgten zwei souveräne Heimsiege mit 8:2 und 16:1. Damit geht das Team als Tabellenführer in das Spitzenspiel am kommenden Samstag gegen den STV Deutenbach. Ein Spiel, das für die Meisterschaft vorentscheidend sein dürfte.


Macht weiter so, Jungs!




132 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page