top of page
  • Stephan Zacher

Ungeschlagener Meister in der Herbstrunde U11 KG 31 N/F Stadt

Die Mannschaft spielte ab dem ersten Spieltag konsequent zusammen und ließ von Anfang an keine Zweifel aufkommen, dass sie sich die Herbstmeisterschaft holen wollten.


Wir gingen in jedem Spiel in Führung und konnten meistens zur Halbzeit bereits die Vorentscheidung herbeiführen.


Das erste Spiel gegen VFL Nürnberg 3 haben wir Auswärts mit 1:12 (0:3) gewonnen. Auch im zweiten Spiel ließ die Mannschaft zu Hause keine Zweifel an ihren Ambitionen aufkommen und schlug die FC Bayern Kickers 3 wieder mit 12:1 (5:1). Im dritten Spiel dominierten wir wieder und schlugen Post SV 5 zu Hause mit 13:1 (9:0). Im vierten Spiel ging es gegen Tuspo Heroldsberg 3 und wir bekräftigten unseren Anspruch auf den ersten Platz mit einem 2:11 (0:6) Auswärtssieg.


Das fünfte Spiel war das heiß ersehnte Spitzenspiel gegen den Punktgleichen FSV Stadeln 3. Hier taten wir uns im ersten Moment etwas schwerer, konnten aber die anfängliche Nervosität ablegen und besiegten Stadeln mit 9:3 (4:2). Das vorletzte Spiel gewannen wir in Mögeldorf 0:14 (0:5) gegen deren vierte Mannschaft. Zum Abschluss spielten wir noch mal vor heimischer Kulisse gegen SGV Nürnberg-Fürth 1883 4. Hier ließen es sich die Spieler nicht nehmen und spielten noch einmal fantastisch auf. Dementsprechend ging das Spiel auch wieder klar mit 14:0(7:0) für uns aus.

Mit 7 Siegen und 85:8 Toren war das eine fantastische Hinrunde und wir sind alle gespannt auf die Rückrunde.

Im Anschluss von unserem letzten Spiel feierten wir gemeinsam unsere Meisterschaft und den Geburtstag vom Trainer vor dem Vereinsheim mit Muffins, Keksen, Sekt und Karamalz.

170 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page