top of page
  • Kommunikationsteam

Erste Herrenmannschaft startet die Saisonvorbereitung 2023/2024


Nach einer erfolgreichen Spielzeit 2022/2023 mit dem Aufstieg in die höchste Spielklasse des Landkreises, ist jetzt die Zeit der Feierlichkeiten vorbei und den Fokus auf die neue Spielzeit zu richten.


Diese Woche war Trainingsauftakt. Das erste Saisonspiel wird am 20. August 2023 stattfinden. Eine lange Vorbereitungszeit, die ausdrückt, wie akribisch und intensiv sich das Team und die Trainer auf eine maximal erfolgreiche neue Spielzeit ausrichtet.


Abgänge hatte der TSV Altenberg trotz der gewonnen Meisterschaft keine. Ein starker Beleg der Altenberger Jungs mit dem Verein und seinen Zielen. Doch fast so schwer wie Abgänge wirken leider die Kreuzbandverletzungen von Tim Böhm und Moritz Nieszery (unser stellvertretender Spielführer) sowie Keeper Lukas Bernecker aus der Zweiten Herrenmannschaft sowie dem Kreuzbandanriss von Samuel Arapoglu.


Als Zugänge konnten wir Nils Böhm vom FSV Stadeln, Leon Probst vom TSV Azzurri Südwest und Jakob Hubmann von der U19 des TSV Erlangen-Brück für den TSV gewinnen. „Wir freuen uns, dass wir mit den Jungs unseren ohnehin schon guten Kader in der Breite und in der Tiefe weiter verbessern konnten“, sagte Tobias Meßenzehl.


Das Ziel ist klar: schnellstmöglicher Klassenerhalt


„Wir haben ein gutes Team und wollen den Drive der perfekten Rückrunde in die neue Spielzeit nehmen. Durch die Ausfälle ist unser Ziel, zur Halbjahresserie nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben - und dann in der Rückrunde zu schauen, was nach vorne geht.“, so Martin Hascher, Koordinator der Herrenmannschaften.


Ab Juli geht es mit den ersten Testspielen und Turnieren los. Am 6. Juli gibt es gegen die SC Germania gleich einen ersten Härtetest mit Standortbestimmung.


Am 13. August wird nach einem kurzen Trainingslager die erste Pokalrunde gespielt.

Alle Spiele der Saisonvorbereitung finden Sie hier.




126 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page