top of page
  • lpetschner

Nach dem Topspiel ist vor dem Topspiel...

- Hinrundenabschluss gegen Deutenbach II -


Es sind ereignisreiche Wochen für die 2. Mannschaft des TSV Altenberg. Nach der Niederlage gegen Eibach II profitierte man vom Rückzug der SG Großweismannsdorf/Stein, da alle Partien der SG aus der Wertung genommen wurden und man im Gegensatz zur direkten Konkurrenz nicht über ein Unentschieden hinausgekommen war.


So ging es am vergangenen Wochenende ins Duell mit der punktgleichen SGV 1883 III Merlbau-Truppe. Das Spiel war ein heißer Tanz, bei dem man nach gut 20 gespielten Minuten durch Patrick Teschauer in Führung gehen konnte. In der Folge erspielten sich unsere Altenberger Jungs weitere hochkarätige Chancen, die leider ungenutzt blieben. Wie es dann so oft ist im Fußball, wenn man die Tore selbst nicht macht, dann macht sie eben der Gegner und so war es dann Lukas Gantke von der SGV, der kurz vor dem Pausenpfiff den Ausgleich für die Gastgeber besorgte.


Aus den Kabinen kamen die Hausherren einen Tick besser und so gelang nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff das 2:1 per Freistoß durch Eugen Probst. Es war danach ein zerfahrenes Spiel mit vielen Fouls und Nickligkeiten, die nur wenig Spielfluss aufkommen ließen. Nach einer knappen Stunde war es dann der Kapitän der SGV Cem Hür, der das 3:1 besorgte. Die Partie blieb hitzig und spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab. Nach einer Ampelkarte und einem weiteren Platzverweis mussten die Gastgeber das Spiel in doppelter Unterzahl zu Ende bringen, doch mehr als der Anschlusstreffer aus einem Gewühl infolge einer Ecke durch Flo Beßler, gelang den Altenberg Jungs nicht mehr.

Nun gilt es die Niederlagen abzuschütteln und gegen den wohl besten Gegner der Liga wieder in die Erfolgsspur zu finden. Am kommenden Sonntag gastiert nämlich der STV Deutenbach II zum Topspiel und kleinen Derby am Hans-Reif-Sportzentrum. In der Vergangenheit waren dies immer heiße und spannungsgeladene Duelle, nichts anderes wird uns wohl am Sonntag erwarten. Dabei kommt Deutenbach bereits als feststehender Herbstmeister zu uns, eine Party soll allerdings nicht aufkommen.


Weitere Infos und Bilder zur Liga unsere "Zweiten" findet ihr hier auf fussballn.de


30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page