top of page
  • lpetschner

Pressemitteilung zu den Trainerteams

Der TSV Altenberg nutzt die spielfreie Zeit in der Winterpause, um die Weichen für ein erfolgreiches Jahr 2023 zu stellen. Dazu gehört, dass es Veränderungen innerhalb der Trainerteams der A-Jugend- und Herrenmannschaften gibt.


Ein neues Gesicht ist dabei Patrik Gehringer, der zum kommenden Jahr die Geschicke an der Seitenlinie der 2. Mannschaft übernimmt. Ihm zur Seite steht Stefan Gran, der bisher bereits als Co-Trainer der "Zweiten" aktiv war. Gehringer hat eine Altenberger Vergangenheit, machte hier seine ersten fußballerischen Schritte und war auch für die 1. Mannschaft am Ball. Nach knapp 10 Jahren ist er nun zurück beim TSV.

Auf dem Bild: Tobias Meßenzehl (links vorne), Stefan Gran (links oben), Patrik Gehringer (Mitte), Martin Hascher (rechts oben) und Niklas Penz (rechts vorne)


Tobias Meßenzehl kann sich damit voll und ganz auf seine Aufgabe bei der 1. Mannschaft im Trainerteam mit Niklas Penz konzentrieren. Unterstützt werden die beiden von Martin Hascher, der als Co-Trainer von der 2. Mannschaft aufrückt.


Außerdem konnten mit Claus Schuster und Steven LaVatta weitere Personalien gesichert werden, die die Fußballabteilung insgesamt nach vorne bringen werden.


Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Die Fußball-Abteilung des TSV 1946 Altenberg optimiert und passt sein Trainerteam an


Mit Eintreten der Winterpause möchte der TSV Altenberg personelle Veränderungen im Trainerteam, insbesondere der 2. Herrenmannschaften, bekannt geben.

Ab dem neuen Jahr, wird Patrik Gehringer (zuletzt Trainer von ATV Frankonia Nbg. 2) die 2. Herrenmannschaft des TSV Altenberg übernehmen, zusammen mit dem bisherigen Co-Trainer Stefan Gran.


Bislang übte diese Funktion Tobias Meßenzehl aus, der parallel dazu, zusammen mit Niklas Penz bereits im August die 1. Mannschaft des TSV übernahm und nun seine Funktion als Trainer der Zweiten niederlegt.


Mit Claus Schuster (ehemals Trainer des TSV Altenberg Herren & Jugend) konnte Unterstützung hinsichtlich der Herrenmannschaften und U19 gewonnen werden. Er wird zukünftig die Entwicklung der Fußballabteilung unterstützen!


Martin Hascher, bleibt in seiner Funktion als Torwarttrainer der Herren und U19 erhalten, rückt als Co-Trainer von Zweiter zu Erster auf und wird darüber hinaus in der Koordination und Organisation der Herren und der U19 tätig sein.


Steven LaVatta (zuletzt DJK Eibach) verstärkt ab sofort das U19-Trainerteam, da im Winter der ältere U17-Jahrgang zur U19 aufrückt und als nachgemeldete A2-Jugend (ohne Wertung) am Spielbetrieb der Kreisgruppe teilnimmt.

Wir heißen alle neuen Trainer und Funktionäre recht herzlich beim TSV Altenberg Willkommen.


Mit freund- wie sportlichen Grüßen

Abteilungsleitung

TSV 1946 Altenberg e.V.

153 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page